Fragen & Antworten

Alle wichtigen Infos rund um SIMfonie

Nehmen Sie Ihre Rufnummer zu SIMfonie mit

  • Jetzt ganz einfach kostenlos zu SIMfonie wechseln und 10 Euro sparen:

    1. Sie starten die Online-Rufnummernmitnahme und bezahlen zunächst die 10 Euro, die Ihr bisheriger Provider für den Wechsel verlangt
    2. Sie bekommen dann diese 10 Euro von uns nach abgeschlossener Mitnahme Ihrer Rufnummer wieder zurück – und zwar in Form einer Gutschrift über diesen Betrag auf Ihrer ersten Monatsrechnung

    Am besten starten Sie also gleich den Übernahmeantrag. Sie benötigen dazu nur ein SIMfonie Starterset. Alle anderen Dinge erledigen wir für Sie. Hier finden Sie dazu alle Details.

  • Sie können in wenigen Schritten und ohne großen Aufwand mit Ihrer bestehenden Rufnummer zu SIMfonie wechseln: Bitte füllen Sie einfach wie beschrieben online alle benötigten Daten aus und anschließend erledigen wir für Sie den Rest und kontaktieren auch Ihren bisherigen Mobilfunkanbieter.

    1. Sie besitzen bereits ein SIMfonie Starterset (Sollten Sie noch kein Starterset besitzen, bestellen Sie dieses bitte zunächst im SIMfonie Shop und führen erst nach Erhalt die Rufnummern-Portierung wie beschrieben durch – optional erhalten Sie das Starterset auch im Wien Energie GmbH Servicepoint in Guntramsdorf oder in der Wien Energie GmbH Erlebnis-Welt Spittelau)
    2. Melden Sie sich im Kontomanager oder in der SIMfonie App an; die voreingestellten Zugangsdaten finden Sie dazu auf Ihrer SIM-Karte
    3. Wählen Sie den Menüpunkt "Rufnummer mitnehmen" (links in der Hauptnavigation)
    4. Geben Sie die benötigten Daten ein
    5. Wir schicken Ihnen einen Bestätigungscode an jene Nummer, die Sie mitnehmen möchten – bitte geben Sie diesen Bestätigungscode nun online in App oder Kontomanager ein
    6. Wir kontaktieren Ihren bestehenden Anbieter und lassen uns von diesem eine "Information zur Rufnummernmitnahme" (NÜV) ausstellen
    7. Wir schicken Ihnen die NÜV-Information per E-Mail zu – bitte überprüfen und bestätigen Sie diese Angaben
    8. Wir überprüfen Ihre Angaben und schicken Ihnen eine Bestätigung sowie den voraussichtlichen Portierungstermin per SMS an Ihre SIMfonie Nummer (zusätzlich finden Sie den Portierungstermin in der App sowie im Kontomanager)
    9. Wir übernehmen Ihre Rufnummer vom alten Anbieter – damit ist die Rufnummernmitnahme abgeschlossen und Ihre Rufnummer ersetzt nun die Nummer aus Ihrem SIMfonie Starterset
  • Was ist eine NÜV-Information?

    Die sogenannte "Nummernübertragungsinformation" (NÜV) gibt Ihnen einen Überblick über sämtliche bei Ihrem bestehenden Anbieter noch bis Vertragsende anfallenden Kosten (z.B. für die vorzeitige Kündigung bei einer Mindestvertragsdauer oder die Kosten der Rufnummernmitnahme seitens Ihres Anbieters) sowie eine eventuell noch vertraglich bestehende Bindungsfrist.

    Was kostet das Ausstellen einer NÜV-Information?

    Ihr bisheriger Anbieter kann für das Ausstellen einer NÜV-Information ein Entgelt verlangen, welches Sie den jeweiligen Entgeltbestimmungen entnehmen können.

    Wo bekomme ich eine NÜV-Information?

    • Bequem und einfach über die SIMfonie App oder den Kontomanager im Zuge der Rufnummernmitnahme (wir beantragen dann die NÜV-Information bei Ihrem bisherigen Anbieter für Sie)
    • Über das Kundenservice Ihres bisherigen Anbieters (per Hotline, E-Mail oder Fax)
    • In jedem Shop Ihres bestehenden Anbieters
    • TIPP: Lassen Sie sich die NÜV-Information auch als PDF per E-Mail zusenden, denn damit vereinfachen Sie den Online-Anmeldevorgang beträchtlich und müssen kein Foto davon machen


    Was muss ich sonst noch beachten?

    • Die Rufnummernmitnahme wird von SIMfonie derzeit als kostenfreies Service durchgeführt, Ihr bestehender Anbieter kann dafür aber eine Gebühr verlangen, die Sie den jeweiligen Entgeltbestimmungen entnehmen können
    • Ihr bisheriger Anbieter kann für das Ausstellen einer NÜV-Information auch ein Entgelt verlangen, welches Sie ebenfalls in den jeweiligen Entgeltbestimmungen finden
    • Bitte beachten Sie weiters, dass das Vertragsverhältnis mit Ihrem bestehenden Mobilfunkanbieter durch die Rufnummernportierung nicht automatisch beendet wird und dieser Vertrag daher eventuell extra gekündigt werden muss